Alles, was Sie über Xfinity Email wissen sollten
Unter Yvonne
2022-11-04

Ihr Comcast E-Mail-Spamfilter unternimmt jeden Tag große Anstrengungen, um zu verhindern, dass unerwünschte Nachrichten Ihren Posteingang verstopfen. Ihr E-Mail-Posteingang würde schnell unbrauchbar werden, wenn der Spam-Filter seine Aufgabe nicht erfüllen würde, da gültige Mitteilungen unter einem Berg von unerwünschten E-Mails begraben würden. Xfinity/Comcast Mail setzt eine Reihe von Methoden ein, um Spam zu filtern und zu blockieren.

Der Spam-Filter arbeitet unsichtbar und so gut, dass er häufig unbemerkt bleibt - zumindest solange, bis Sie nicht die erwarteten Nachrichten erhalten. Im Folgenden werden einige Maßnahmen erläutert, die Sie ergreifen können, wie z. B. die Kennzeichnung einer Nachricht als "kein Spam" und die Verwendung von E-Mail-Filtern, wenn Sie feststellen, dass Nachrichten, die Sie erhalten möchten, in Ihrem Spam/Junk-Ordner landen.

Xfinity Email

Markieren von Korrespondenz als kein Spam

Xfinity With Connect E-Mail können Sie einen Comcast E-Mail-Spamfilter konfigurieren, um Spam zu blockieren. Als Spam gekennzeichnete E-Mails werden von der Spam-Filterung in einem separaten Spam-Ordner abgelegt. Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Spam-Ordner, um festzustellen, ob legitime E-Mails fälschlicherweise als Spam gekennzeichnet wurden. Wenn Sie eine Nachricht im Spam-Ordner entdecken, die Sie in Ihren Posteingang zugestellt haben möchten, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen:

  • Benutzen Sie einen Computer, um auf Ihr Comcast/Xfinity E-Mail-Konto zuzugreifen.
  • Klicken Sie auf das E-Mail-Symbol.
  • Klicken Sie auf den Ordner Spam.
  • Suchen Sie die gewünschte Nachricht und wählen Sie sie aus.
  • Wählen Sie die Schaltfläche Nicht Spam in der oberen Symbolleiste.

Eine Erläuterung der E-Mail-Sicherheitsliste

Die E-Mail-Sicherheitsliste ist eine Funktion, die Sie in Ihren Xfinity Connect-Einstellungen finden können. Sie mag ähnlich wie eine "Liste sicherer Absender" oder eine "weiße Liste" klingen, unterscheidet sich aber in einem entscheidenden Punkt. Sie können die E-Mail-Adresse auswählen, von der Sie E-Mails über die E-Mail-Safe-Liste erhalten möchten, und E-Mails von allen anderen E-Mail-Adressen werden vollständig ignoriert. Mit anderen Worten: E-Mails von Absendern, die nicht in der E-Mail-Safe-Liste aufgeführt sind, werden niemals als Spam erkannt. Diese Funktion möchten Sie wahrscheinlich nicht nutzen.

E-Mail-Filter einrichten

Sie können auch E-Mail-Filter in Ihrem Comcast-E-Mail-Konto konfigurieren, um zu verhindern, dass erwünschte Nachrichten in Ihrem Spam-Ordner landen. Abhängig von den Kriterien (auch "Bedingungen" genannt), die Sie festlegen, kann ein E-Mail-Filter dabei helfen, zu verhindern, dass bestimmte Nachrichten an Spam gesendet werden.

Ein Filter hat zwei Komponenten: eine Bedingung (oder "Regel"), die entscheidet, ob eine E-Mail dem Filter unterliegt, und eine Aktion, die angibt, was mit der E-Mail geschehen soll.

Erstellen eines E-Mail-Filters

  • Verwenden Sie einen Computer, um auf Ihr Comcast/Xfinity E-Mail-Konto zuzugreifen.
  • Wählen Sie Einstellungen auf Xfinity Connect, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Navigationsleiste klicken.
  • Wählen Sie auf der linken Seite Filterregeln.
  • Wählen Sie die Schaltfläche "Neue Regel hinzufügen".

On left menu, Filter Rules is highlighted. Add new rule is blue button to far right.

  • Geben Sie im Bereich Regelname einen Namen für den Filter ein (dieser kann beliebig sein)

Create new rule screen.

  • Wählen Sie unter Bedingungen die Option Bedingung hinzufügen.
  • Entscheiden Sie sich für Absender/Von.

Add condition drop down.

Wenn Sie genau wissen, welche E-Mail-Adresse Sie hinzufügen möchten, wählen Sie Ist genau, oder wenn Sie nur einen Teil der E-Mail-Adresse kennen, wählen Sie Enthält (z. B. nur den Teil domain.com)

Conditions drop down

  • Geben Sie die E-Mail-Adresse (wenn Sie "ist genau" gewählt haben) oder einen Teil der E-Mail-Adresse (wenn Sie "enthält" gewählt haben) in das Textfeld ein.
  • Verschieben Sie in den Ordner, nachdem Sie unter Aktionen die Option Aktion hinzufügen gewählt haben.

Add drop down menu

  • Wählen Sie Posteingang als Ordner. Speichern Sie

Als letzten Ausweg deaktivieren Sie die Spam-Filterung

Wenn alles andere fehlschlägt und Sie sicher sind, dass Sie mit dem Sortieren von Spam zufrieden sind, um echte Nachrichten zu entdecken, dann nutzen Sie diesen letzten Ausweg. Wenn Sie nur wenig Spam erhalten, sollten Sie nur diese Option verwenden.

Ändern Sie die Einstellungen des Spamfilters

  • Verwenden Sie einen Computer, um auf Ihr Comcast/Xfinity E-Mail-Konto zuzugreifen.
  • Wählen Sie Einstellungen auf Xfinity Connect, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Navigationsleiste klicken.
  • Wählen Sie Erweiterte Einstellungen aus dem Menü, das als nächstes auf der linken Seite erscheint.
  • Entscheiden Sie sich, die Sicherheitsfilter außer Kraft zu setzen
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Spamfilterung aktivieren".

Dadurch wird die Spam-Filterung ausgeschaltet, so dass alle Nachrichten - ob Spam, schädlich oder legitim - Ihren Posteingang erreichen können.

Massen-E-Mails von Comcast löschen

Bei Comcast haben Sie nur wenige Optionen für die Massenlöschung von E-Mails. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner klicken und im Kontextmenü die Option "Alle Nachrichten löschen" wählen, können Sie alle darin enthaltenen E-Mails löschen. Außerdem können Sie bei Comcast 50 Nachrichten auf einmal löschen und nach bestimmten Absendern suchen. Sie können jedoch nicht alle Ihre Comcast-E-Mails auf einmal löschen.

E-Mail-Verwaltungsprogramme wie Edison Mail vereinfachen den Prozess für diejenigen unter Ihnen, die sich fragen, wie sie ihre Comcast-E-Mails löschen können. Mit unserem Massenlöschprogramm können Sie Tausende von Nachrichten mit ein paar einfachen Fingertipps entfernen; Sie sind nicht auf Stapel von 50 auf einmal beschränkt.