Die League of Legends-Weltmeisterschaft 2022

Unter Yvonne
2022-11-25

Die League of Legends-Weltmeisterschaft 2022 ist der wichtigste und prestigeträchtigste Wettbewerb, der das ganze Jahr über in der League of Legends-Esports-Landschaft stattfindet. Insgesamt 24 Teams werden im Laufe dieses mehrmonatigen Wettbewerbs um den Summoner's Cup kämpfen. Diese Teams kommen aus den verschiedenen Regionen des Spiels.

An den diesjährigen Worlds nehmen insgesamt 24 Teams teil, die aus allen Teilen der Welt kommen. Mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass die LCL nicht in der Lage sein wird, einen Teilnehmer zur Weltmeisterschaft 2022 zu entsenden.

Europa wird den Platz in der LCL erhalten, weil es in den letzten beiden Jahren die größten Erfolge bei internationalen Wettbewerben erzielt hat und eine der wenigen Regionen ist, die nicht bereits vier Mannschaften für das Turnier qualifiziert hat. Außerdem ist Europa eine der wenigen Regionen, in denen sich nicht bereits vier Teams für das Turnier qualifiziert haben.

Das beliebte Multiplayer-Online-Battle-Arena-Videospiel League of Legends wurde in einem esports-Wettbewerb namens League of Legends World Championship 2022 ausgetragen. Riot Games, das Unternehmen, das das Spiel entwickelt hat, veranstaltet jährlich einen internationalen Wettbewerb, die League of Legends World Championship. Diese Veranstaltung findet auf der ganzen Welt statt.

Mit dem diesjährigen Wettbewerb erreicht die Veranstaltung ihre zwölfte Auflage. Sowohl die Vereinigten Staaten von Amerika als auch Mexiko waren Gastgeber des Wettbewerbs, der vom 29. September bis zum 5. November stattfand. Insgesamt vierundzwanzig Teams aus elf verschiedenen Regionen konnten sich aufgrund ihrer Leistungen in den regionalen Runden einen Platz im Turnier sichern.

Diese regionalen Runden umfassten Wettbewerbe in China, Europa, Nordamerika, Südkorea, Taiwan/Hongkong/Macau/Südostasien und Vietnam. Jedes der zwölf Teams musste in einer Play-In-Runde gegeneinander antreten, bevor sie in den Hauptwettbewerb einziehen konnten.

Am 29. August kündigte Riot Games den neuen Summoner's Cup an und stellte ihn zum ersten Mal vor. Diese Trophäe wird am Ende an den Sieger des Meisterschaftsspiels überreicht.

Worlds 2022 Esports

Der von Lil Nas X kreierte und von ihm gesungene Song "Star Walkin'" wurde als Erkennungsmelodie für den Wettbewerb ausgewählt.

Nachdem er T1 in der entscheidenden Finalserie mit 3:2 besiegt hatte, konnte DRX den Wettbewerb für sich entscheiden und die Trophäe mit nach Hause nehmen.

Mit dem ersten Platz in einem Play-in-Turnier und dem anschließenden Gewinn einer weltweiten Meisterschaft schrieb DRX ein neues Kapitel in den Annalen der Spielegeschichte. Kommentatoren bezeichneten den erstaunlichen Weg von DRX in die Finalrunde häufig als "Cinderella-Run", eine Anspielung auf das gleichnamige Märchen. Da DRX gezwungen war, gegen viele der Top-Teams des Turniers anzutreten, war man sich einig, dass das Team als Außenseiter gelten sollte. Der Grund dafür war, dass die Mannschaft es gerade so in den Wettbewerb geschafft hatte und als viert- und letztplatziertes Team aus Südkorea antrat.

Jedes der qualifizierten Teams aus China (LPL) und Südkorea (LCK) erhielt einen zusätzlichen Platz, so dass die Gesamtzahl der Vertreter aus den jeweiligen Regionen auf maximal vier anstieg.

Aufgrund des anhaltenden Einmarsches Russlands in der Ukraine kann die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) ihren Abgesandten nicht zum diesjährigen Treffen entsenden. Aufgrund der hervorragenden Leistungen Europas in den letzten zwei Jahren wird ihr Platz an Europa (LEC) vergeben, so dass die LEC vier Mitglieder für die Region hat. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Platz aufgrund der hervorragenden Leistungen an Europa vergeben wird.

Nach der Auswertung der Ergebnisse des Mid-Season Invitationals 2022 werden die besten Teams der Regionen LPL, LCK, LEC und LCS in Pool 1 für die Gruppenphase des Hauptevents um den Sommermeister gesetzt.

Beschreibe die Idee hinter der Weltmeisterschaft etwas genauer

Die League of Legends-Weltmeisterschaft, besser bekannt unter dem Namen "Worlds", ist die prestigeträchtigste jährliche weltweite Meisterschaft des Spiels. Im Kampf um den Beschwörerpokal und das Recht, zum Weltmeister gekrönt zu werden, treten hier die besten Teams aus aller Welt gegeneinander an.

Mehr als 800 Spieler aus über 100 verschiedenen professionellen League of Legends-Esports-Teams treten das ganze Jahr über in über einem Dutzend verschiedener Ligen auf der ganzen Welt gegeneinander an, um sich einen Platz im Event zu sichern. Diese Ligen finden in einer Vielzahl verschiedener Länder statt. Der Wettbewerb wird jedes Jahr in eine andere Region der Welt verlegt, und 2018 wird er in insgesamt vier verschiedenen Städten auf dem nordamerikanischen Kontinent ausgetragen.

Wann genau findet das Turnier um die Weltmeisterschaft statt?

Am 29. September begann die Play-In-Phase der Weltmeisterschaft, und am 5. November wurde die Endrunde des Wettbewerbs eröffnet. In der folgenden Tabelle sind die Termine für die einzelnen Phasen aufgeführt.

Was für ein Format ist das genau?

Die Weltmeisterschaft ist in drei Phasen unterteilt: die Play-In-Phase, die Gruppenphase und die K.O.-Phase (Viertelfinale, Halbfinale und Finale). In den folgenden Abschnitten werden die einzelnen Phasen ausführlich erläutert.

Wo genau fand die Weltmeisterschaft statt?

Mexiko-Stadt diente als Austragungsort für die Eröffnungsfeier der Weltmeisterschaft 2022, die am 29. September stattfand und bis zum 5. November des folgenden Jahres dauerte. Beide Ereignisse lassen sich auf die Vereinigten Staaten zurückführen.

Die Vorrunden fanden vom 29. September bis zum 4. Oktober im Arena Esports Stadium at Artz Pedregal in Mexiko-Stadt, Mexiko, statt; die Gruppen wurden vom 7. bis zum 10. Oktober und vom 13. bis zum 16. Oktober im Hulu Theater at Madison Square Garden in New York City ausgetragen; die Viertelfinale fanden vom 20. bis zum 23. Oktober im Hulu Theater at Madison Square Garden in New York City statt; die Halbfinale wurden vom 29. Oktober bis zum 5. November in der State Farm Arena in Atlanta, Georgia, ausgetragen; und das Finale fand am 11. November statt.

Die Geschichte der Erfolge einer Region auf der Weltbühne kann Aufschluss über die Grundlage geben, auf der die Region aufgebaut ist. Im Vergleich zu konstant starken Regionen, die einen Teil ihrer Setzliste direkt in die Gruppenphase schicken, erhalten andere Regionen eine geringere Gesamtzahl an Setzplätzen und/oder beginnen den Wettbewerb in der Play-In-Phase. Andere Regionen beginnen den Wettbewerb ebenfalls in der Play-In-Phase.