Samsung 45mm f/1.8 Testbericht
Unter Yvonne
2022-09-29

Obwohl das Samsung 45mm F/1.8 Objektiv schnell und scharf ist, ist sein Sichtfeld zu klein, um als Standard- oder Teleobjektiv zu gelten.

Samsung 45mm f/1.8 Testbericht

Samsung 45mm f/1.8
 

Kommen wir zum Kern der Sache

Obwohl das Samsung 45mm F/1.8 Objektiv schnell und scharf ist, ist sein Sichtfeld zu klein, um es als Standard- oder Teleobjektiv zu bezeichnen.

Die Vorteile

  • Kostengünstig.
  • Äußerst scharf.
  • Minimale Verzerrung.
  • iFN-Steuerungstaste

Nachteile

  • Eine ungünstige Brennweite.
  • Fokussiert weniger genau als andere Objektive.
  • Die Gegenlichtblende ist nicht umkehrbar

Das Samsung 45mm F/1.8 (S$299 auf der Liste) ist ein lichtstarkes Festbrennweitenobjektiv, das für die Verwendung mit den kompakten NX-Wechselobjektiv-Kamerasystemen entwickelt wurde. Dieses Objektiv hat ein Sichtfeld, das ungefähr dem eines 70-mm-Objektivs an einer Vollformat-DLR- oder 35-mm-Filmkamera entspricht. Die Brennweite ist etwas zu lang für normale Alltagsobjektive, aber es ist perfekt für den Einsatz im Telebereich und als Porträtobjektiv. Das 30-mm-Pfannkuchenobjektiv von Samsung ist zwar immer noch ein sehr scharfes Objektiv, aber es ist die erste Wahl unserer Redakteure für Standardwinkel bei kleinen Wechselobjektivkameras.

Es misst 2,5 x 1,8 Zoll (HD) und wiegt 4,1 Unzen. Die Höhe des Objektivs wird fast verdoppelt, wenn die Gegenlichtblende aus Kunststoff aufgeschraubt wird. Die Gegenlichtblende kann nicht umgedreht werden, was eine Abweichung vom Standard darstellt. Sie erhöht den Kontrast und verringert die Möglichkeit von Streulicht. Sie kann jedoch mehr Platz in Ihrer Tasche beanspruchen. Der minimale Fokusbereich beträgt 19,7 Zoll.

Dies kann ein wenig einschränkend sein, wenn Sie Details aufnehmen möchten. Samsung bezeichnet dieses Objektiv nicht als Makroobjektiv. Es könnte jedoch näher an das Pancake 30-mm-Objektiv herankommen, das bis zu 9,8 Zoll fokussieren kann. Dieses Objektiv sieht fast genauso aus wie das Samsung 45mm F/1.8 2D/3D-Objektiv, das 500 Dollar kostet. Es kann 3D-Fotos mit NX-Kameras der neuesten Generation aufnehmen.

Die manuelle Position des AF/MF-Kippschalters ermöglicht es Ihnen, den Fokus mit einem physischen Ring zu steuern. Durch Drehen des Knopfes wird der Kamera jedoch mitgeteilt, wie sie elektronisch fokussieren soll. Sie reagiert schnell und vergrößert automatisch die Bildmitte, um eine präzisere Steuerung zu ermöglichen.

Das ist eine weitaus bessere Erfahrung als der langsame elektronische manuelle Fokus der Canon EOS M ($575,00 bei Amazon), mit dem viele Canon EOS M-Knipser leben müssen. Am Objektiv befindet sich eine weitere Steuerungstaste, die es nur bei NX-Systemen gibt. Mit dieser Taste wird das iFN aktiviert, wodurch Sie sofortigen Zugriff auf Ihre Kameraeinstellungen haben. Sie können die Einstellungen durch Drücken der Taste ändern.

Mit Imatest wurde die Schärfe und Kompatibilität der Samsung NX210 mit Objektiv getestet. Dies ist ein Bereich, der keine Anzeichen einer Verschlechterung zeigt. Sie übertrifft die erforderlichen 1.800 Linien pro Bildhöhe, um bei allen Blenden scharfe Bilder zu erzeugen. Bei Blende 1,8 werden 2.175 Linien aufgezeichnet, mit hervorragenden Ergebnissen von den Rändern zu den Rändern. Die Auflösung erhöht sich auf 2.327 Linien, wenn die Blende auf f/2,8 reduziert wird. Bei Blende 5,6 liegt der höchste Wert bei 2.586 Linien. Das Objektiv verzeichnet nur 0,3 Prozent Verzeichnung.

Die NX210 war in der Lage, die chromatische Aberration aus den JPG-Dateien zu entfernen, die ich im Raw-Modus festgestellt hatte. Sie verursachte blau-rote Farbsäume an den Rändern des Bildes. Es handelte sich um ein geringfügiges Problem, das Raw-Fotografen nicht in Lightroom beheben müssen.

Das 45mm F/1.8 Objektiv ist scharf, daran gibt es keinen Zweifel. Es hat jedoch einen seltsamen Platz in Samsungs Kamerasystem eingenommen. Es ist zu lang für den Alltagsgebrauch, zu klein für Porträts und fokussiert nicht gut genug, um als Makroobjektiv zu taugen. Das 45mm f/1.8 könnte NX-Fotografen ansprechen, die das NX 20mm Pancake-Objektiv ($342.49 Amazon) gekauft haben.

Das 60mm Macro ED SSA Macro ED OIS SSS ist eine bessere Wahl. Es ist teurer und fokussiert näher, aber es kann viel langsamer sein. Das 30-mm-Pfannkuchenobjektiv der NX ist eine gute Option für NX-Besitzer, die noch nicht über das Standardzoom hinausgegangen sind. Die schnelle Blende von f/2 und die hervorragende optische Qualität, der optische Preis und die Leistung haben ihm die Auszeichnung Editors' Choice eingebracht.

Erfahren Sie mehr:

5 Methoden zum Herunterladen von Videos von Pornhub | Top 5 Pornhub Downloader Review [2022]

Top 10 nützliche Vtuber Software um als Vtuber zu starten [2022 Update]

Wie kann man Videos von Xvideos herunterladen?

Related Reading:

Sigma 24mm F1.4 DG HSM Art Testbericht

Pentax K-3 II Testbericht

Samsung NX3000 Testbericht