Gründlicher Vergleich von fünf empfohlenen VPN-Diensten|Erläuterung der Vorteile und der Auswahl
Unter momoka
2022-11-24
In der heutigen Welt, in der die Nutzung des Internets unverzichtbar ist, wird die Sicherheit der Kommunikation immer wichtiger. Hier kommen VPN-Dienste ins Spiel. Es gibt jedoch viele VPN-Dienste, und viele Menschen wissen nicht, welchen sie wählen sollen.

In diesem Artikel werden die Vorteile eines VPN vorgestellt und es wird erläutert, wie man sich für einen VPN-Dienst entscheidet. Anschließend werden wir 8 empfohlene VPN-Dienste herausgreifen und einen gründlichen Vergleich anstellen.

VPN ist eine Abkürzung für "Virtual Private Network", was auf Japanisch wörtlich übersetzt "virtuelle Standleitung" bedeutet. Eine Standleitung ist eine Leitung, die dem Unternehmen, das sie nutzt, vorbehalten ist und sich durch hohe Sicherheit auszeichnet. Bei einer VPN-Verbindung wird eine gemeinsam genutzte Internetleitung so behandelt, als wäre sie eine virtuelle, unabhängige Standleitung, anstatt eine physische Standleitung zu nutzen. Ein VPN-Dienst ist ein Dienst, der eine solche VPN-Verbindung bereitstellt.

Beim Austausch wichtiger Informationen wie Kundendaten über ein internes Netz besteht die Gefahr eines Informationsverlustes, wenn das öffentliche Internet genutzt wird. Als Gegenmaßnahme werden häufig VPN-Dienste eingeführt.

Sie werden beispielsweise eingesetzt, um die Internetumgebung bei der Nutzung von kostenlosem Wi-Fi, das jeder nutzen kann, oder beim Datenaustausch zwischen mehreren Standorten zu sichern. Darüber hinaus können VPN-Dienste für Dienste genutzt werden, die in Japan nicht zugänglich sind, oder wenn Sie japanische Dienste im Ausland nutzen möchten, wo strenge Vorschriften gelten.

Vorteile der Nutzung eines VPN-Dienstes

Was sind die besonderen Vorteile der Nutzung eines VPN-Dienstes? Hier sind einige der Vorteile, die die Nutzung eines VPN-Dienstes mit sich bringt.

Sichere Nutzung von kostenlosem Wi-Fi

Kostenloses Wi-Fi in Hotels, Geschäften usw. ist für jedermann zugänglich. Da es jedoch von jedem genutzt werden kann, besteht die Möglichkeit, dass der Inhalt der Kommunikation von Dritten eingesehen werden kann. Wenn Sie ungehindert auf wichtige Kundendaten des Unternehmens zugreifen können, beeinträchtigt dies Ihre soziale Glaubwürdigkeit. Wenn Sie also einen VPN-Dienst nutzen, können Sie das Internet mit hoher Sicherheit nutzen, ohne sich Gedanken über das Eindringen von außen machen zu müssen, sogar über das kostenlose WLAN in Cafés und Hotels.

Zugriff aus der Ferne möglich

In der heutigen Zeit hat sich die Art und Weise, wie wir arbeiten, drastisch verändert, und wir befinden uns in einer Zeit, in der wir an einer Vielzahl von Orten arbeiten können. Allerdings stellt die Nutzung des öffentlichen Internets in Hotels, Cafés usw. für den Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk ein Sicherheitsproblem dar. Der Vorteil eines VPN besteht darin, dass Sie von einem entfernten Standort außerhalb des Unternehmens sicher auf das interne Netz zugreifen können. Wenn Sie einen VPN-Dienst nutzen, können Sie von zu Hause aus in der gleichen Kommunikationsumgebung arbeiten wie im Büro, und zwar nicht nur, wenn Sie Büros im ganzen Land oder in Übersee haben, sondern auch bei der jüngsten Fernarbeit. Sie können nicht nur von Ihrem PC, sondern auch von Ihrem Smartphone oder Tablet aus darauf zugreifen.

Unterstützt mehrere Standorte

Durch die Verwendung eines VPN ist es möglich, als Netzwerk zu arbeiten, das drei oder mehr Standorte miteinander verbindet. Zusätzlich zum VPN gibt es ein privates Netzwerk namens Standleitung", das die Sicherheit erhöht. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine sichere Kommunikation, aber da es sich um eine Eins-zu-eins-Verbindung handelt, müssen Unternehmen mit mehreren Standorten für jeden Standort eine "Standleitung" einrichten. Die Installation einer Standleitung kostet mehrere Hunderttausend Yen pro Monat, so dass ein hoher Geldbetrag erforderlich ist. Mit einem VPN können Sie drei oder mehr Standorte miteinander verbinden, indem Sie an jedem Standort einen Router aufstellen. Dadurch ist es möglich, zu geringen Kosten eine reibungslose Internet-Kommunikation zu gewährleisten.

Nachteile der Nutzung eines VPN-Dienstes

Bislang habe ich die Vorteile der Nutzung eines VPN-Dienstes erläutert, aber es gibt auch einige Nachteile. Im Folgenden werden die Nachteile erläutert.

Informationen können weitergegeben werden

Je nach VPN-Dienst kann es Unterschiede im Sicherheitsniveau geben und die Sicherheit kann gering sein. Ein VPN ist lediglich eine virtuelle Privatleitung. Obwohl eine Verschlüsselung verwendet wird und die Sicherheit höher ist als bei normalen Leitungen, gibt es Risiken wie das Eindringen von Malware und Cyberangriffe, da das öffentliche Internet verschlüsselt ist. Die Möglichkeit eines Informationsverlustes ist daher nicht auszuschließen. Es kann auch dazu führen, dass Sie verwundbar sind, wenn die Ersteinrichtung nicht gut durchgeführt wurde. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Informationen durch menschliches Versagen der Mitarbeiter nach außen dringen.

Die Kommunikationsgeschwindigkeit kann langsam sein

Da Sie das öffentliche Internet nutzen, kann die Kommunikationsgeschwindigkeit tagsüber oder nachts langsam sein. Es mag möglich sein, die täglichen Spitzenzeiten zu bewältigen, aber wenn der Zugang plötzlich aufgrund eines Unfalls, z. B. einer Katastrophe, zunimmt, wird die Kommunikation schwierig. Wenn sich die Geschwindigkeit Ihrer Leitung verlangsamt, wird Ihr Unternehmen darunter leiden.

Wie man einen VPN-Dienst auswählt

Bei der Nutzung eines VPN-Dienstes ist es wichtig, einen Dienst zu wählen, der unter den folgenden vier Gesichtspunkten zu Ihrem Zweck und Ihrer Nutzung passt.

  • Wählen Sie einen Dienst, der zu Ihrem Zweck passt
  • Wählen Sie einen Dienst aus, der keine Protokolle aufzeichnet
  • Wählen Sie die Anzahl der Geräte, die gleichzeitig verbunden werden können
  • Wählen Sie einen Dienst mit einem starken Support-System

Wählen Sie aus, was zu Ihrem Zweck passt

Es ist wichtig, einen VPN-Dienst zu wählen, der zu Ihrem Zweck passt. Es gibt zum Beispiel verschiedene Gründe, wie z. B. die Stärkung der Sicherheit beim wichtigen Austausch mit Geschäftspartnern und verwandten Unternehmen im Internet".

Wenn es darum geht, die Sicherheit Ihrer Transaktionen zu erhöhen, sollten Sie sich für einen kostenpflichtigen Dienst entscheiden, anstatt einen kostenlosen VPN-Dienst zu nutzen. Und während die textbasierte Kommunikation nicht sehr schnell sein muss, sollten Sie für den Austausch großer Datenmengen, wie z. B. Videos, einen VPN-Dienst mit einer hohen Übertragungsgeschwindigkeit wählen.

Bei der Nutzung von Diensten im Ausland besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Dienst nicht verfügbar ist, wenn es in dem Land, in dem der gewünschte Dienst angeboten wird, keinen VPN-Server gibt. Prüfen Sie daher unbedingt die Informationen zum Serverstandort jedes VPN-Dienstes.

Auf diese Weise ist es wichtig, einen VPN-Dienst zu wählen, der für Ihre Zwecke geeignet ist.

Wählen Sie einen Dienst mit einer No-Logs-Politik

Die Spezifikation des VPN-Dienstes hat eine "No-Logs"-Politik. Dies bedeutet, dass keine Protokolle geführt werden. Ein Log ist eine Aufzeichnung darüber, wer welche IP-Adresse von wo und wann benutzt hat. Mit anderen Worten: Eine No-Logs-Policy ist eine Erklärung, dass keine Informationen über die VPN-Nutzung der Benutzer gespeichert werden. Diejenigen, die eine No-Logs-Richtlinie haben, verfügen über solide Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre und zur Verhinderung des Abflusses persönlicher Daten, worauf Sie bei der Auswahl eines VPN-Dienstes achten sollten.

Da es jedoch keinen eindeutigen Standard für diese No-Log-Richtlinie gibt, wird sie von jedem VPN-Dienst als Protokollierung interpretiert. Selbst wenn eine No-Log-Richtlinie vorhanden ist, muss daher in der Nutzungsvereinbarung oder der Datenschutzrichtlinie bestätigt werden, welche Protokolle gespeichert werden und welche nicht. Ich kann keinen Dienst empfehlen, der nur eine "No-Log"-Richtlinie aufstellt und nicht detailliert auf die Aufbewahrung von Protokollen eingeht.

Wählen Sie die Anzahl der Geräte aus, die gleichzeitig verbunden werden können

Die meisten VPN-Dienste begrenzen die Anzahl der Geräte, die gleichzeitig verbunden werden können, auf 1 bis 10. Wenn Sie entsprechend der Größe Ihres Unternehmens viele Geräte verwenden, prüfen Sie die Anzahl der verfügbaren Geräte. Für die persönliche und familiäre Nutzung brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen. Wenn Ihr Unternehmen jedoch viele Geräte nutzt, sollten Sie einen Tarif wählen, bei dem die Anzahl der Geräte nicht begrenzt ist.

Wählen Sie einen Anbieter mit einem starken Support-System

Viele VPN-Dienste haben ihre Basis im Ausland. Daher kann es bei Störungen zu Problemen kommen, z. B. dass Anfragen nicht auf Japanisch gestellt werden können. Vergewissern Sie sich, dass die offizielle Website Japanisch unterstützt und dass im Falle von Problemen Unterstützung angeboten wird. Wenn Sie Bedenken haben, auf Englisch zu kommunizieren, sollten Sie einen VPN-Dienst wählen, der in Japan hergestellt wurde.

Außerdem würde ich gerne genau wissen, ob der Support 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr zur Verfügung steht, ob es sich um einen Live-Chat oder ein Anfrageformular handelt und wie lange es dauert, bis Sie eine Antwort erhalten.

Vergleichstabelle der 8 empfohlenen VPN-Dienste

Es gibt verschiedene Arten von VPN-Diensten, und es kann schwierig sein, sich für einen zu entscheiden, wenn man einen Vergleich anstellt. Dieses Mal werden wir 8 empfohlene Dienste herausgreifen und sie vorstellen.

5 empfohlene VPN-Dienste

Ab hier stellen wir Ihnen die empfohlenen VPN-Dienste in der oben aufgeführten Reihenfolge vor. Bitte verwenden Sie diese als Referenz, wenn Sie Vergleiche anstellen.

NordVPN (Knotenpunkt VPN)

"NordVPN" ist ein VPN-Dienst, der von Tefincom & Co. SA in Panama betrieben wird. Er ist einer der führenden VPN-Dienste und bietet eine einzigartige Sicherheitsfunktion, die über zwei VPN-Server läuft . Mit über 5.000 Servern in 59 Ländern sind die Geschwindigkeiten tadellos. Darüber hinaus, können Sie bis zu 6 Geräte mit einem Konto registrieren . Viele andere VPN-Dienste verwenden 2 bis 4 Geräte, so dass es für langfristige Reisen ins Ausland nützlich ist.

Darüber hinaus gibt es Laufzeiten von 1 Monat, 1 Jahr und 2 Jahren, und jeder Plan ist in Standard Plus Complete unterteilt. Mit dem Standardvertrag mit einer Laufzeit von 2 Jahren können Sie den VPN-Service zu einem sehr günstigen Preis von 400 Yen oder weniger pro Monat nutzen. "NordVPN" ist ein VPN-Dienst, der für diejenigen empfohlen wird, die Wert auf hohe Sicherheit legen und die Kosten niedrig halten wollen.

表は横にスクロールします

▼ Klicken Sie hier für die offizielle Website von "NordVPN" ▼.

Surfshark

"Surfshark" wird von einem niederländischen Unternehmen namens Surfshark BV betrieben. Die Besonderheit von "Surfshark" ist, dass die Geräte, die verbunden werden können, unbegrenzt sind . Das ist sehr praktisch, wenn Sie für längere Zeit ins Ausland gehen. Wenn Sie einen langfristigen Vertrag von 24 Monaten haben abgeschlossen haben, können Sie es zu einem niedrigen Preis von 319 Yen pro Monat nutzen. . Es gibt auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, so dass Sie es nutzen können, wenn Sie es zuerst ausprobieren möchten. Da das Programm kein Japanisch unterstützt, sind gewisse Englischkenntnisse erforderlich.
"Surfshark" wird für Unternehmen empfohlen, die häufig mehrere Geräte verwenden, und für Personen, die die Kosten niedrig halten wollen.

表は横にスクロールします

Millen VPN

"MillenVPN" ist ein VPN-Dienst aus Japan, der von Aspocket Co. Ltd. betrieben wird. Die Besonderheit von "MillenVPN" ist, dass es sich um ein inländisches VPN handelt, das zu einem niedrigen Preis genutzt werden kann. Da es sich um ein einheimisches Produkt handelt, ist der Support auf Japanisch sehr umfangreich. . Ein weiteres Merkmal ist, dass der 2-Jahres-Plan zu einem niedrigen Preis von 360 Yen pro Monat genutzt werden kann . Darüber hinaus sagen einige, dass das Verfahren einfacher ist als bei VPN-Diensten im Ausland.

"MillenVPN" wird für diejenigen empfohlen, die eine verbesserte Unterstützung in Japanisch wünschen.

表は横にスクロールします .

▼Hier finden Sie Details zu den Preisen von "MillenVPN"!

Atlas VPN

Thorough comparison of 8 recommended VPN services | Explanation of benefits and how to choose


"Atlas VPN" ist ein VPN-Dienst, der von Peakstar Technologies, einem 2019 gegründeten US-Unternehmen, angeboten wird. Obwohl es sich um einen relativ neuen Dienst in der Branche handelt, bietet er bereits über 750 Server weltweit und hat über 6 Millionen Nutzer.
Es wird die verschlüsselte Kommunikationstechnologie "AES-256" verwendet, und diese Verschlüsselungstechnologie ist derselbe Standard, der vom Militär, von Banken, Regierungsbehörden usw. auf der ganzen Welt verwendet wird, so dass das Sicherheitsniveau sehr hoch ist und Sie es mit Vertrauen nutzen können. Man könnte es einen VPN-Dienst nennen.

Darüber hinaus ist "Atlas VPN" attraktiv, weil es im Vergleich zu den VPNs anderer Unternehmen sehr preiswert ist! Die Gebühr beträgt 1.398 Yen (ohne Steuern) pro Monat für den 1-Monats-Plan und 261 Yen (ohne Steuern) pro Monat für den 2-Jahres-Plan .
Neben dem kostenpflichtigen Tarif gibt es auch einen kostenlosen Tarif, der auch für diejenigen zu empfehlen ist, die ein VPN ausprobieren möchten.

Sekai VPN


"Sekai VPN" ist ein japanischer VPN-Dienst, der von Interlink Co. Ltd. betrieben wird. Die Besonderheit von "Sekai VPN" ist, dass der kostenlose Testzeitraum lang ist. Während andere VPN-Dienste eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie oder zwei Wochen kostenlos anbieten, kann Sekai VPN zwei Monate lang kostenlos genutzt werden . Es ist ein VPN-Dienst, den Sie leicht ausprobieren können, da er die japanische Sprache unterstützt. "Sekai VPN" hat auch keine No-Log-Politik, so dass Sie es nicht am Arbeitsplatz verwenden sollten. Die Gebühr beträgt 1.000 Yen (ohne Steuern) pro Monat, und es gibt keine Rabatte für langfristige Verträge.
"Sekai VPN" wird für diejenigen empfohlen, die japanische Dienste aus dem Ausland nutzen möchten und für diejenigen, die Dienste nutzen möchten, die auf das Ausland beschränkt sind.

ExpressVPN


ExpressVPN wird von einem Unternehmen auf den britischen Jungferninseln namens Express VPN International Ltd. betrieben. Die Besonderheit von "ExpressVPN" ist die Geschwindigkeit der Kommunikationsgeschwindigkeit. Auch die Sicherheit ist höher als bei anderen VPN-Diensten. Darüber hinaus handelt es sich um einen bekannten und seit langem etablierten VPN-Dienst, so dass er für diejenigen empfohlen wird, die zum ersten Mal VPN-Dienste nutzen. Die Gebühr ist mit etwa 1.144 Yen/Monat für einen 12-monatigen Vertrag etwas hoch, aber die Kommunikationsgeschwindigkeit und das hohe Sicherheitsniveau werden hoch bewertet.
"ExpressVPN" ist ein VPN-Dienst, der für diejenigen empfohlen wird, die kein Kostenlimit haben.

Zusammenfassung

Dieses Mal haben wir erklärt, was ein VPN-Dienst ist, welche Vorteile er hat und mehr, und wir haben gründlich verglichen, wie man VPN-Dienste auswählt und empfiehlt. Ich denke, dass viele Menschen die komplizierten Pläne, Gebühren und Unterschiede vieler VPN-Dienste nicht verstehen.

In diesem Fall sollten Sie sich an den in diesem Artikel vorgestellten VPN-Auswahlpunkten und der Vergleichsliste orientieren, um einen Dienst zu finden, der für Ihr Unternehmen und Ihre Zwecke geeignet ist.