Geschlossen, um den Cartoon convai? zu sehen. Gründliche Erklärung der alternativen Websites.

Unter momoka
2022-11-21

In letzter Zeit sind mehrere illegale kostenlose Manga-Seiten aufgetaucht, von denen eine, "Manga Bank", schließlich aufgrund von Beschwerden großer Verlage geschlossen werden musste. Kurz darauf wurde jedoch eine ähnliche Seite, "MangaCOMBAY", eingerichtet, und die Manga-Leser melden sich zu Wort.
In diesem Artikel werden wir ausführlich erklären, ob "MangaCombay" nicht mehr verfügbar ist, ob die Seite geschlossen wurde und welche Alternative es gibt!

Was ist die kostenlose Manga-Seite "Manga Combay"?

"Manga Combay" ist eine illegale Manga-Seite, die im November 2021 eröffnet wurde.

Das Design der Seite ist sehr einfach, mit dem "MangaCombay"-Logo in der oberen linken Ecke, den Worten "Web Comics" in der Mitte, gefolgt von einem Suchfeld, aber durch die Suche nach Manga im Suchfeld, können viele Manga kostenlos gelesen werden.

Nachfolger von Manga BANK

Diese Seite scheint der Nachfolger der zuvor eingerichteten illegalen Manga-Seite "Manga BANK" zu sein.

Es besteht kein Zweifel daran, dass es sich um eine Nachfolgeseite handelt, da der Zugriff auf die URL von Manga BANK Sie auf die Seite von Combai umleitet.

Auch die Gestaltung der Seite ist fast identisch und unterscheidet sich nur durch das Logo in der oberen linken Ecke.

Möglicherweise ist der Administrator auch dieselbe Person.

In Anbetracht der Ähnlichkeit des Designs der Seite und des Zeitpunkts des Erscheinens des Comics von Kombai besteht kein Zweifel, dass der Administrator dieselbe Person ist ... .

MangaBANK wurde bereits geschlossen, aber das bedeutet nicht, dass die Daten verschwinden; eine neue Seite kann erstellt werden, sobald die URL und der Server geändert werden, was bedeutet, dass Combay Comics verwendet, die von demselben Administrator erstellt wurden.

Anzahl der monatlichen Zugriffe

MangaBANK ist gerade erst eröffnet worden und es liegen noch keine Daten vor, aber es wird gesagt, dass die maximale Anzahl der monatlichen Zugriffe bei 400 Millionen liegt.

Da die Manga kostenlos gelesen werden können und es nicht so viel Werbung gibt, scheint sie unter den Manga-Sites besonders beliebt zu sein.

Ist die Manga-Website MangaCombay nicht mehr verfügbar? Wurde sie geschlossen?

"Manga Combay", der Nachfolger von "MANGA BANK", ist bereits nicht mehr zu sehen, obwohl die Seite erst im November eröffnet wurde.

Da MANGA BANK bereits die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich gezogen hat, denken viele, dass die Seite vielleicht sofort abgewickelt wurde oder dass sie gezwungen war, zu schließen.

Die Schließung ist sehr wahrscheinlich.

In der Tat besteht die Möglichkeit, dass Combay Combay geschlossen ist.

Wenn Sie versuchen, auf die Website zuzugreifen, werden Sie die Meldung "Server nicht gefunden" sehen, was bedeutet, dass der Server nicht aktualisiert wurde.

Wenn er gerade besetzt ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt, so dass man davon ausgehen kann, dass er zwangsweise geschlossen wurde.

MangaBANK ist vollständig geschlossen.

Manga BANK, die die Quelle des Manga Combai war, hat vollständig geschlossen.

Manga BANK hat zum Zeitpunkt der Schließung eine Mitteilung über die Schließung auf seiner Website veröffentlicht und kurz darauf die Aktualisierung seiner Server eingestellt.

Ersuchen von Verlegern um Offenlegung von Informationen

Natürlich gab es einen Grund für die vollständige Schließung der MangaBANK, und viele Verlage, allen voran der große Verlag Shueisha, haben sich zusammengeschlossen, um die MangaBANK zu schließen.

Seit Anfang dieses Jahres haben sie bereits zweimal Offenlegungsanträge bei den US-Gerichten eingereicht, denen die Gerichte stattgegeben haben, und in beiden Fällen wurden Offenlegungsanordnungen erlassen.

Infolgedessen wird die MANGA BANK geschlossen.

Besteht die Möglichkeit einer Wiedereröffnung?

Es besteht die Möglichkeit, dass MANGA BANK oder MangaCombai oder ähnliche Websites in Zukunft wieder eröffnet werden.

Wie wir bereits erklärt haben, können die Seiten, auch wenn keine Daten auf die Server hochgeladen wurden, leicht wiederhergestellt werden, solange die Daten noch verfügbar sind.

Angesichts des Risikos, dass der Betreiber identifiziert und verhaftet wird, ist es jedoch wahrscheinlich, dass die Website für einige Zeit nicht wieder geöffnet wird.

Es wird sogar vermutet, dass die Manga-Conbai probeweise eingerichtet wurde, um zu sehen, wie es läuft. Angesichts der sofortigen Schließung ist es wahrscheinlich, dass die Wiedereröffnung der Website in der Zukunft als sehr riskant angesehen wurde.

Alternativen zur illegalen Manga-Website Manga Combay

Es ist keine gute Idee, Manga auf einer Manga-Website zu lesen, aber es gibt immer wieder Leute, die sich dazu verleiten lassen, sie zu durchstöbern, weil sie kostenlos sind.

Diejenigen, die MangaBANK und MangaCombay tatsächlich lesen, suchen nach alternativen Seiten.

Comicseiten

Es gibt viele Comic-Websites, auf denen man kostenlos Comics lesen kann, nicht nur auf MangaBANK und Mangakombai.

Kostenlose Seiten

  • Manga4U
  • Love Hug
  • Manga Roh
  • 13DL
  • Mangahami
  • Manga Zip
  • SakuraManga
  • Sen Manga

==Manga