Manga11 geschlossen?

Unter momoka
2022-11-22

In dieser Ausgabe nehmen wir die Manga-Site manga11 unter die Lupe.

Wir stellen die grundlegende Nutzung von manga11 vor, klären, ob es Gefahren wie Viren gibt und welche Manga-Seiten besser geeignet sind als manga11.

Werfen wir einen Blick auf manga11.

Was ist manga11?

MANGA11 ist eine illegale Manga-Site.

Sie hatte eine große Anzahl von Benutzern, weil sie eine große Auswahl an sehr beliebten Shonen- und Seinen-Manga-Titeln hatte.

Derzeit ist manga11 selbst geschlossen.

Alternative Seiten zu manga11

Myreadingmanga (geschlossen)

Die erste Seite, die manga11 ersetzt, ist myreadingmanga.

myreadingmanga (myreadingmanga.info) ist eine kostenlose Manga-Piraterie-Seite, die hauptsächlich BL (Boys' Love), YAOI und BARA-Manga anbietet.

Leider ist sie jetzt geschlossen.

Combay (geschlossen)

Die Alternativseite 2 zu manga11 ist combay.

" combay (geschlossen) "(myreadingmanga.info) ist eine kostenlose Manga-Piraterie-Site, die im November 2021 eröffnet wurde.

Das Design der Seite ist sehr einfach, mit dem "manga combay"-Logo in der oberen linken Ecke, den Worten "Web Comics" in der Mitte und einem Suchfeld danach. Sie scheint der Nachfolger der zuvor eingerichteten illegalen Manga-Seite "Manga BANK" zu sein.

Leider ist sie jetzt geschlossen.

WeLoveManga (die weiterhin in Betrieb ist)

Seite 3, die manga11 ersetzt, ist WeLoveManga.

WeLoveManga Es gab ein Phänomen, das verhinderte, dass die Seite angezeigt werden konnte, aber sie ist jetzt wieder sichtbar.

Es gibt verschiedene illegale Manga-Seiten, die immer wieder geschlossen und neu eröffnet werden.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Seite plötzlich nicht mehr sehen oder anzeigen können, aber da es sich ursprünglich um eine kostenlose Manga-Piratenseite handelte, kann man nichts dagegen tun.

Offizielle Website: https://welovemanga.one/

Fbay (geschlossen)

Die vierte Seite, die manga11 ersetzen kann, ist Fbay.

Die " Fbay ist eine Nachfolgeseite für kostenlose Manga-Piraterie, die erstellt wurde, nachdem "mangabank" geschlossen wurde.

Da "Fbay" jedoch bereits geschlossen wurde, ist nun eine Nachfolgeseite in Arbeit!

Das Design der Seite ist fast dasselbe wie bei "Manga Bank", es heißt, dass sich nur der Name der Seite und der Administrator geändert haben.

Leider ist die Seite nun geschlossen.

Erocool (geschlossen)

Die fünfte Seite, die manga11 ablöst, ist erocool.

erocool ist eine erotische Manga-Piratenseite, auf der man kostenlos in erotischen Mangas stöbern kann. Allerdings ist erocool seit Februar 2021 geschlossen und nicht mehr verfügbar.

LoveHeaven (geschlossen)

Seite 6, die manga11 ersetzt, ist LoveHeaven.

LoveHeaven ist Umarmung wurde eine Zeit lang als kostenlose Manga-Piratenseite geschlossen, weil sie Manga ohne die Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlichte, wie es auch der Fall bei

Rawdevart (wird weiter betrieben)

Seite 7, die manga11 ersetzen wird, ist Rawdevart.

Rawdevart ist eine illegale Website, auf der du kostenlos Manga lesen kannst. Und auf Rawdevart kannst du keine berühmten Manga lesen. Wenn überhaupt, kann man viele Comic-Versionen lesen, die auf Web-Romanen und Light Novels basieren.

Die offizielle Seite: die https://rawdevart.com/

Manga RAW (das weiterhin in Betrieb ist)

Die Seite 7, die manga11 ersetzt, ist manga RAW.

Mangaraw ( Manga RAW Mangaraw ist eine Seite, auf der man Manga kostenlos lesen kann.

Mangaraw.com ist bereits geschlossen worden.

Sie ist eine der Alternativ- und Nachfolgeseiten von manga village und manga bank.

Ab September 2022 ist die Seite Manga RAW (manga1000.com) geschlossen, wird aber mit der aktuellen Manga RAW URL wieder eröffnet.

Offizielle Seite: Mangaraw https://j8jp.com/

manga play (geschlossen)

Seite 8, die manga11 ersetzen wird, ist manga play.

manga play ist die nächste kostenlose Seite nach Mangabank, COMBAY und F-BAY. Wie die vorherigen kostenlosen Seiten ist es eine Piratenseite, auf der man kostenlos Manga lesen kann.

Leider ist sie jetzt geschlossen.

mangagohan (geschlossen)

Die Alternativseite 9 zu manga11 ist mangagohan.

mangagohan (Manga-Man) soll Gerüchten zufolge die Nachfolgeseite der zuvor betriebenen Manga-Raubkopierseite Manga RAW sein. Nach eingehender Recherche hat sich jedoch herausgestellt, dass die beiden Seiten nicht miteinander verwandt sind.

Risiken und Gefahren der kostenlosen Manga-Piraterie

Zunächst einmal ist das Betreiben einer Piraterieseite wie manga11 illegal. Sie können mit Strafen belegt werden.

So wurde beispielsweise am 24. September 2019 der Betreiber einer Piratenseite namens "Manga Village" verhaftet.

Am 2. Juni 2021 wurde er vom Bezirksgericht Fukuoka zu drei Jahren Gefängnis, einer Geldstrafe von 10 Millionen Yen und einer zusätzlichen Geldstrafe von etwa 62,57 Millionen Yen verurteilt.

Nichtsdestotrotz werden Piratenseiten weiterhin betrieben, da sie durch Werbung und andere Quellen hohe Einnahmen erzielen können.

Wenn Sie Piratenseiten nutzen, weil Sie dort kostenlos lesen können, gibt es folgende Gefahren.

Gefahren von Piratenseiten

  1. Virusinfektion
  2. Weiterleitung zu bösartigen Websites
  3. Weitergabe von persönlichen Informationen
  4. Erschöpfung von Akku und Kapazität

In diesem Abschnitt werden die Gefahren beschrieben, die von jeder dieser Piratenseiten ausgehen.

1. Gefahr einer Virusinfektion

Der einfache Zugriff auf Raubkopien wie manga11 kann dazu führen, dass Ihr Computer oder Smartphone mit einem Virus infiziert wird und kaputt geht.

Infolgedessen müssen Sie möglicherweise für Reparaturen bezahlen, die in manchen Fällen teurer sind als der Kauf des Mangas. Es ist sicherer, offizielle Seiten zu benutzen als Raubkopien.

2. Risiko, auf bösartige Seiten geleitet zu werden

Außerdem wird auf Piratenseiten wie manga11 eine große Anzahl von Anzeigen eingeblendet.

Wenn Sie auf diese Werbung klicken, werden Sie möglicherweise aus irgendeinem Grund um Geld gebeten.

3. Weitergabe von persönlichen Informationen

Auf Piratenseiten wie manga11 gibt es häufig Anmeldebildschirme, aber es ist äußerst gefährlich, Mitglied einer Piratenseite zu werden.

In vielen Fällen missbrauchen Piratenseiten persönliche Informationen, die sie bei der Registrierung erhalten haben.

Es besteht zum Beispiel das Risiko, dass Ihre Kreditkarteninformationen ohne Ihr Wissen missbraucht werden, was zu unkontrollierten Ausgaben führt.

Konten in sozialen Netzwerken sind da keine Ausnahme.

Akku- und Punktverbrauch

Schon der bloße Zugriff auf Piratenseiten kann eine erhebliche Menge an Akku- und Datenspeicherplatz verbrauchen.

Das liegt daran, dass einige Piratenseiten, wie z. B. manga11, Skripte enthalten, die allein durch den Zugriff auf die Seiten virtuelle Währung generieren.

Die Generierung von virtueller Währung verbraucht eine große Menge an Akku und Speicherplatz.

Infolgedessen kommt es vor, dass die CPU-Auslastung 100 % erreicht und das Gerät nicht mehr funktioniert oder der Akku leer ist.

Sichere Websites zum Ersetzen & Nachfolgen von manga11

Hier werden wir uns sichere Websites ansehen, die manga11 ersetzen können.

Comic Seymour

Comic Seymour wird als alternative Seite zu manga11 empfohlen.

Comic Seymour ist ein autorisierter Vertriebsdienst, der von der NTT Solmare Corporation, einer Tochtergesellschaft von NTT West, betrieben wird.

Der Dienst kann auf eine 18-jährige Erfolgsgeschichte seit seinem Start im Jahr 2004 zurückblicken und hat das ABJ-Zeichen erworben, das die Verwendung seiner Inhalte genehmigt, so dass die Benutzer den Dienst unbesorgt nutzen können.

Im Gegensatz zu "manga11" ist "Comic Seymour" ein seriöser E-Book-Dienst und bietet mehr als 15.000 Manga kostenlos an.

Außerdem kann man Manga11 nur mit der Anwendung lesen, während man bei Comic Seymour Manga nicht nur mit der Anwendung, sondern auch im Browser lesen kann.

Manga-Königreich

Als Alternative zur gefährlichen und illegalen Seite manga11 empfehlen wir auch Manga Kingdom, das sicher und gesetzeskonform betrieben wird.

Manga Kingdom verfügt über eine der größten Manga-Sammlungen Japans mit über 3.000 Titeln, die kostenlos erhältlich sind.

Manga Kingdom ist eine legale Seite mit einem ABJ-Zeichen, so dass Sie keine Urheberrechtsgebühren zahlen müssen, wenn Sie Manga kostenlos lesen.

Ein weiterer Vorteil von Manga Kingdom besteht darin, dass die Punkte zum Zeitpunkt des Kaufs oder der Nutzung eingelöst werden.

Da die Punkteeinlösungsrate pro Tag bis zu 50 % beträgt, empfehlen wir Manga Kingdom für Großeinkäufe zu nutzen.

Darüber hinaus gibt es viele Dienste, die es Ihnen ermöglichen, Manga mit einem Rabatt zu kaufen, wie z. B. "Visiting Point", bei dem Sie 1 Punkt pro Tag erhalten, und "Omikuji", das zweimal am Tag gezogen werden kann.

Ameba-Manga

Im Gegensatz zu illegalen Manga11 ist Ameba Manga sicher und preiswert.

Die Verwaltungsgesellschaft von Ameba Manga ist CyberAgent, Inc., die "ABEMA", "Ameba Blog" und "Gramble Fantasy" anbietet.

Im Gegensatz zu manga11 ist die Betreibergesellschaft nicht nur gut etabliert, sondern hat auch die ABJ-Marke erworben, so dass Sie sie unbesorgt nutzen können.

Ameba Manga bietet mehr als 400.000 Manga, von denen mehr als 1.000 kostenlos verfügbar sind.

Außerdem können Sie bei bis zu 100 kostenpflichtigen Manga sparen, wenn Sie den 40 %-Rabatt-Gutschein nutzen, den Sie nur für die Registrierung als Mitglied erhalten.

U-NEXT

U-NEXT ist ein weiterer empfehlenswerter Dienst, der als Alternative zu manga11 genutzt werden kann.

Während man bei manga11 nur Mangas lesen kann, kann man bei U-NEXT neben Mangas auch Zeichentrickfilme, Filme, Drama-Videos und Zeitschriften lesen.

U-NEXT ist eine Website, die eine monatliche Mitgliedschaft erfordert, aber es gibt eine 31-tägige kostenlose Testversion.

Mit der kostenlosen Testversion können Sie nicht nur so viele Filme ansehen und so viele Zeitschriften lesen, wie Sie möchten, sondern Sie erhalten auch Punkte im Wert von 600 Yen gratis.

Mit 600 Punkten können Sie Manga kaufen und neue Filme ausleihen.

Außerdem können Sie bis zu 40 % Ihrer Punkte zurückbekommen, wenn Sie Manga kaufen.